Transition Training: Werkzeuge des Wandels I

08.07.2016 bis 10.07.2016
Rubriken : Globale Verantwortung

Beschreibung

Die Transition Bewegung hat sich in wenigen Jahren von einer kleinen Initiative in Südengland zu einer weltweiten Bewegung entwickelt. Sie versteht sich als selbstlernendes Netzwerk, das den Wandel zu einer lebensbejahenden, nachhaltigen und gerechten Gesellschaft mit Kopf, Herz und Hand angeht. In dem Seminar geht es um grundsätzliche und auch ganz praktische Fragen: Wie geht Wandel? Wie lassen sich Menschen begeistern? Wie startet man eine Initiative? Ein gemeinsamer Visions-Prozess und tiefenpsychologische Übungen nach Joanna Macy runden das Verständnis von innerem und äußerem Wandel ab.

Teilnehmer*innenstimmen:

„Ich nehme Motivation und Ideen für eigene Arbeit mit“ (2015)

 


Referent_innen

  • Gesa Maschkowski
  • Transition Trainerin, Mitgründerin der Transition Initiative Bonn-im-Wandel und der solidarischen Landwirtschaft, SoLaWi Bonn, Redakteurin für nachhaltige Ernährungskultur, www.bonn-im-wandel.de

Anmeldung

Dieses Seminar liegt in der Vergangenheit.

Informationen zum Seminar

Anreise

Anreise Freitag 17-18 Uhr, Abendessen 18:30 Uhr, Seminarbeginn 19:30 Uhr

Abreise

Sonntag 13 Uhr Mittagessen, anschließend Abreise

Seminarkosten

170 € (erm. 110 €)

Skript

5 €

Biovollverpflegung

45 €

Unterkunft

Preise für Übernachtungen in Sieben Linden hier

Weiterführende Links

Ähnliche Seminare

Andere Veranstaltungen in der Rubrik Globale Verantwortung